Häufige Fragen:

Wo finde ich was?

Frage (502 x aufgerufen):

Wie funktionieren Spielverlegungen/ZOA-Vereinbarungen?

Antwort:

Spielverlegungen gibt es nur in der Feldsaison und die Spiele des letzten Spieltags können nicht verlegt werden (max. zeitlich am gleichen Tag).

Um ein Spiel zu verlegen, müssen sich beide Clubs auf einen neuen Termin einigen und diesen bis Montag vor dem eigentlichen Spieltermin an den BHV melden (inkl. Uhrzeit und Ort). Der Club, der die Verlegung wünscht, zahlt dafür 10€ pro Verlegung (Rechnung kommt gesammelt im November). ZOA-Vereinbarungen sind kostenfrei.

Zur Mitteilung an den BHV genügt eine Mail, aus der die Einverständnis des Gegners hervorgeht (bitte nicht während der gesamten Terminfindung den BHV ins cc setzen).

Gab es beim verlegten Spiel namentlich angesetzte Schiedsrichter, so sind diese vom Club, der die Verlegung beantragt hat, zu informieren.

 
Kontakt
Mail sendenBHV Geschäftsstelle
Die gesuchte Frage ist nicht dabei? Sie haben einen Verbesserungs-Vorschlag? Schicken sie eine Mail!
Auswahl
» Fragen anzeigen
Suche

 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de